Geocaching-Knigge

·         Immer erst mit den Augen, erst dann mit den Händen suchen.

·         Rücksicht auf Natur, Denkmäler und Architektur nehmen – alle Caches sind an frei zugänglichen Orten versteckt, nicht auf abgesperrte Gelände gehen.

·      Keine Verstecke und deren Vorrichtungen zerstören.

·      Verstecke nie mit roher Gewalt öffnen.

·      Versuchen unauffällig zu bleiben: wenn das Versteck von Außenstehenden entdeckt wird könnte der Cache schnell entwendet werden.

·         Bescheid geben, wenn ein Cache kaputt sein sollte oder fehlt.*

·         Den Cache mit seinem Inhalt an genau dieselbe Stelle zurücklegen, wenn die Station beendet ist.

 

Viel Spaß beim Rätseln, Suchen und Finden!

 

* im Gästebuch oder an Sarah Wassermann vom Museum Europäischer Kulturen

E-Mail: s.wassermann@smb.spk-berlin.de

Tel: 030 266 42 68 16